Obersteirische Volksbühne

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Wir freuen uns sehr, nun endlich die verschobenen Aufführungen aus dem Herbst 2021 nachholen zu können!
Der Kartenvorverkauf beginnt am 14.03.2022 um 09:00
im Foyer des Gemeindeamtes der Marktgemeinde St. Michael
Bereits im Herbst gekaufte und abgeholte Karten behalten ihre Gültigkeit.
Nur reservierte und hinterlegte Karten müssen neu geordert werden.
Wir wünschen gute Unterhaltung und freuen uns auf ihren Besuch!



DER ZUTRITT IST NUR NACH DEN GELTENDEN CORONARBESTIMMUNGEN MÖGLICH !

Komödie in drei Akten von Regina Rösch
Aufführung der Obersteirischen Volksbühne St. Michael

Der Feuerwehrkommandant Oswald Krause (gespielt von Alexander Krückl) und sein Kollege und Freund Emil Lautenschläger (Toni Steger) machen jedes Jahr drei Wochen lang gemeinsam Kururlaub. In dieser Zeit versorgen die genügsamen Ehefrauen Helga (Marianne Kraus) und Betty (Christine Weninger) die Schweine im Stall. Nachdem aber die Schweine verkauft wurden, wollen plötzlich auch die Ehefrauen in den Urlaub fahren! Sie erlauben ihren beiden Männern zwar wie jedes Jahr zur Kur zu fahren, doch in diesem Jahr haben sie eine besondere Überraschung für die beiden Ehemänner! Und so verläuft der ersehnte Kururlaub ganz anders als in den Vorjahren, und es will sich keine richtige Erholung bei den Herren einstellen. Doch dann erscheinen zwei neue Kurgäste. Die beiden hoffnungsvollen Herren schlagen vor, sich für die Dauer der Kur von ihren Ehefrauen zu trennen, damit sich alle auch wirklich auf die Kur konzentrieren können. Die Damen willigen auch tatsächlich ein. Oswald und Emil scheinen am Ziel ihrer Träume zu sein: einem Date mit Chantal Obermaier (Melitta Streitmaier) und Jacqueline Niedermüller (Karin Zuchetto) steht nichts mehr im Wege! Doch die klugen Ehefrauen durchschauen den Plan, und so verläuft die Kur doch nicht so ganz nach dem Geschmack der Herren.

Neben dem Feuerwehrmann Max Kaiser (Heinz Jungwirth) und der Nachbarin Marie Jungbauer (Renate Ebner) sorgen vor allem die beiden Heiratsschwindler Ferdinand von Cartier (Horst Streitmaier) und Adalbert Baron von und zu Stadelhofen (Manfred Müller) für Verwirrungen bei den Kurgästen vom Lande. Nicht zuletzt leisten der Masseur Harry Gruber (Horst Ljubeko) und seine Kollegin Susi Weber (Jacqueline Schlögl) einen nicht unwesentlichen Beitrag in einem turbulenten, zwischenzeitlich chaotischen Schauspiel, das immer wieder auch Überraschungen zu bieten hat.

Wie ein Kuraufenthalt mehr für Unruhe als für Entspannung und Erholung sorgt, zeigt das Ensemble der Obersteirischen Volksbühne in einer Komödie unter der Regie von Toni Steger vor einem Bühnenbild von Uli Pauscher.




Karten Vorverkauf  ab 25.10.2021 unter 0680 4 407 407 oder im Foyer der Gemeinde an folgenden Zeiten:

Jeden:
Montag von 09-12h u. von 16-18h
Mittwoch von 09-12h
Donnerstag von 17-19h
Samstag nur telefonisch von 09-12h


Wir bitten Sie, telefonisch reservierte Karten eine halbe Stunde vor Vorstellungsbeginn an der Kasse abzuholen!
Kartenpreise: 9,- und 10,- Euro
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü